Naturalpe Gemstel Schönesboden

Die Naturalpe Gemstel Schönesboden liegt im Kleinwalsertal, im besagten Seitental Gemstel Schönesboden. Das Tal ist ein beliebtes Wanderziel für die Gäste im Kleinwalsertal. Das Tal ist mit einer moderaten Steigung zu erreichen und ideal für eine gemütliche Wanderung für jegliche Altersgruppe. Im Tal befinden sich zwei weitere Alpen die Alpe “Bernhards Gemstel Alpe” auf gleicher Höhe und die “Hintere Gemstelhütte” und ein gutes Stück in höherer Lage die “Oberere Gemstelhütte”. Einen Steinwurf entfernt befindet sich Bernhards Gemstelalpe.

3D Karte von der Umgebung der Alpe Neugreuth mit eingezeichneten Wandertouren

Die Naturalpe wird von der Familie Feuerstein betrieben, so findet man die Alpe auch ab und zu als Alpe Feuerstein bezeichnet. Was die Alpe besonders auszeichnet, ist das Angebot von Alpkäse, Alpschinken, Bergwurzen, Ziegenkäse und Butter aus eigener Herstellung. Die Produkte der Familie Feuerstein können direkt an der Alpe oder im Bauernhof im Tal erworben werden.

Den Hofladen finden Sie hier:
Höfle 2
A-6993 Mittelberg Kleinwalsertal

Wanderung zur Naturalpe Gemstel Schönesboden

Um zur Alpe zur gelangen, nimmt man als Gast im Kleinwalsertal am besten den Bus in das Wildtental. Von der Bushaltestelle (Schwendele) geht es dann mit sanftem Anstieg in das Gemstel Schönesboden Tal. Wer mit dem PKW anreist, findet im “Schwendele” ein paar begrenzte Wanderparkplätze. Ein guter Teil der Strecke liegt direkt am Bachlauf der “Breitach”. Die Strecke beläuft sich auf 3,4 Kilometer und ist in gemütlichen 45 Minuten zu laufen.

E-Bike / Mountainbike

Die Strecke ist für Mountainbikes und E-Bikes mit guter Bereifung befahrbar, allerdings sind in der Saison einige Wanderer im Tal unterwegs. Der Anstieg in das Tal ist Moderat und der Weg mit Kies und Schotter versehen. Eine Tour zur Naturalpe Gemstel Schönesboden eignet sich auch als Rundweg, wenn man die anderen Alpen im Tal mit einbezieht.

Kontakt
Naturalpe Gemstel – Schönesboden Gemsteltal
6993 Mittelberg
Tel. 0043 (0) 650 981 0 028
E-Mail: berghof.feurstein@aon.at

Öffnungszeiten
Mitte Mai – Ende Oktober Mo – So  9.30 – 17.00 Uhr

brotzeitkinderwagen medmountainbikingbergtourfahrrad med

Lage der Alpe

Parkmöglichkeit Wildental

Parkmöglichkeit Wildental 2

Bushaltestelle

Im Kleinwalsertal empfiehlt es sich das Auto stehen zu lassen und die ausgezeichnete Busverbindung zu nutzen, zumal diese für Gäste im Kleinwalsertal inklusive sind (Allgäu/Walsercard). Der Einstieg in das Gemstel-Schönesboden Tal liegt direkt an der “Breitach”. Bushaltestellen für den Touren beginn liegen bei “Geiger Hoch Tiefbau” und Bushaltestelle Schwendle.