Die Alpe Hörnle ist eine lohnenswerte Einkehr für Kurzentschlossene, die kurze Wege bevorzugen, sofern man den Zugang zur Alpe direkt auf der Höhe von Grasgehren sucht. Die Kurze Strecke von der Alpenstraße auf dem geteerten Wirtschaftsweg bewältigt man in wenigen Minuten, also ideal für einen Ausflug zu einer Alpe der nicht geplant war oder nicht anstrengend sein darf. Längere und lohnenswerte Touren für Wanderbegeisterte führen z.B. ab Balderschwang oder über das Riedbergerhorn in Verbindung mit Grasgehren.

Durch den geteerten Wirtschaftsweg ist die Alpe ab dem Riedbergpass auch sehr gut für Kinderwagen oder bedignt für Rollstühle geeignet.

Wandervorschlag:

Ab Grasgehren über das Riedberger Horn, Einkehr auf der Alpe Hörnle und wieder zurück nach Grasgehren. Alternativ eine längere Tour ab dem Parkplatz Riedbergpass auf den Berg Besler und anschließender Einkehrn auf der Alpe Hörnle.

Kontakt zum Betreiber:

Weber Michl
Rathausweg 10
87538 Bolsterlang

Tel: 0160 97 96 49 01