Alpe Dinigörgen

Die Dinigörgen Alpe befindet sich auf der südlichen Seite des Besler Massivs im Lochbachtal und ist aus vier Richtungen mit fünf unterschiedlichen Tourenmöglichkeiten erreichbar. Die Alpe ist bewirtschaftet und bietet für eine Einkehr kleine Brotzeiten mit eigener Käseherstellung.

Wandervorschlag
Eine besonders gelungene, aber längere Tour ist der Aufstieg über den Königsweg auf den Besler. Der Königsweg beginnt bei Obermaiselstein und man benötigt ca 2,5 bis 3 Stunden um die Dinigörgen Alpe zu erreichen. Für eine kurze Tour für ca. 1 Stunde empfiehlt es sich am Riedbergpass zu parken und in Richtung Besler zu wandern. Bei der Schönberg Alpe rechts abbiegen und dem Weg auf die “Rückseite” des Beslers folgen, der Weg ist beschildert.

Nordseite Besler

Nordseite Besler vorbei an der Schönberg Alpe.

Die dritte Variante ist der Wanderweg ab Balderschwang. Ab Obermaiselstein beim “Hirschsprung” ist auch die lohnenswerte Strecke in das Lochbachtal eine Möglichkeit. Auf dieser Strecke findet man noch weitere Alpen zur Einkehr. Über das Rohrmoos ist die Dinigörgen Alpe enbenfals erreichbar. Eine Tour über das Lochbachtal in das Rohrmoos mit anschließender Rückkehr mit dem Linienbus ist unser top Tipp. Montainbiker brauchen sich natürlich nicht um den Linienbus bemühen.

Kontakt zum Betreiber

Bert Wucherer
Telefon (0176) 96461611

 

Kinderwagen und Mountainbike sind nicht über die nördliche Variante möglich.